+49 2303 250320
Ergonomie im Büro

Ergonomie im Büro

Die Ergonomie beschreibt laut Duden die „optimale wechselseitige Anpassung zwischen dem Menschen und seinen Arbeitsbedingungen“. Das klingt erst einmal kompliziert, muss es aber nicht sein: Wir klären Sie im Rahmen einer Ergonomie - Beratung über alles auf, was ergonomische Faktoren am Arbeitsplatz ausmachen.

Ein ergonomisch ausgerichteter Arbeitslatz hilft nicht nur dabei, typischen Bürokrankheiten wie Kopf-, Rücken-, Schulter- und Nackenschmerzen vorzubeugen, sondern sorgt auch generell für eine Art Wohlfühl-Atmosphäre am Arbeitsplatz. Dass es daher mit dem Kauf von neuen Bürostühlen nicht schon getan ist, erklärt sich von selbst. Vielmehr geht es um ein Zusammenspiel aus den richtigen Möbeln, Lichtverhältnissen, technischen Geräten und anderen Faktoren. Auch die Arbeitsinhalte, das Arbeitsumfeld und die Organisation der Arbeit sind Teil der ergonomischen Faktoren des Arbeitsplatzes.  Zum ergonomischen Büro gehört auch das richtige Computerzubehör: Mit verschiedenen Halterungen und Ständern lassen sich die gesundheitlichen Folgen der Bildschirmarbeit verringern. Auch speziell geformte Tastaturen und Computer-Mäuse können einen Beitrag zur Ergonomie im Büro leisten.

Wir als Büroausstatter fokussieren uns in unserer Beratung auf die zuerst genannten Punkte – ebenso wie der Gesetzgeber. Weil falsches Arbeiten auf Dauer krank macht hat dieser die Arbeitgeber zur Einhaltung einiger Ergonomie-Richtlinien verpflichtet. Außerdem zählt die Ergonomie zu dem sogenannten präventiven Arbeitsschutz.

Der ergonomische Schreibtisch

Von Natur aus ist der Mensch nicht zum Sitzen geschaffen, trotzdem verbringen rund 50 Prozent der Erwerbstätigen in Deutschland ihren Arbeitsalltag sitzend. Folgen können schwere Beine, Rückenschmerzen, Schäden an der Muskulatur und ein erhöhtes Risiko für Stoffwechsel- und Herzkreislauferkrankungen sein. Vorbeugen lässt sich mit einem ergonomischen Schreibtisch, der sich durch die manuelle oder automatische Höhenverstellbarkeit auszeichnet. Dieser sorgt für die wichtige Dynamik am Arbeitsplatz.

Unterschieden werden kann dabei zwischen einem höhenverstellbaren Schreibtisch und einem Steh-Sitz-Schreibtisch. Weitere wichtige Faktoren bei ergonomischen Schreibtischen sind die Größe der Arbeitsfläche, das Material der Tischoberfläche, die Sicherheit des Tisches, die Bein- und Fußfreiheit sowie die Kabelführung.

Der ergonomische Schreibtisch

Ergonomische Schreibtischstühle

Auf dem Salli Saddle Chair sitzen Sie wie in einem Sattel eines Pferdes. Dadurch wird der Körper automatisch in eine gute Haltung geführt. Der Salli Saddle Chair weist einige weitere hervorragende Vorteile auf:

Sie würden gerne Ihr Büro ergonomischer gestalten? Wir beraten Sie gerne dazu! 

Rufen Sie uns an +492303 250320

Salli Saddle Chair

Ergänzend zu einem ergonomischen Schreibtisch sollte es an einem modernen Arbeitsplatz auch einen ergonomischen Bürostuhl geben. Diese lassen sich mithilfe zahlreicher Einstellungsmöglichkeiten individuell an die Anatomie des Sitzenden anpassen. Alternativen können auch Stehhilfen und Sattelstühle sein.

Zum ergonomischen Zubehör gehört auch das richtige Computerzubehör: Mit verschiedenen Halterungen und Ständern lassen sich die gesundheitlichen Folgen der Bildschirmarbeit verringern. Auch speziell geformte Tastaturen und Computer-Mäuse können einen Beitrag zur Ergonomie in Ihrem Büro leisten.

1:34 / 00:00

KÖHL Air-Seat

Um die Folgen von stundenlangem und bewegungsarmen Sitzen zu verhindern, können wir jetzt eine neue Lösung präsentieren: Den KÖHL® Air-Seat. Durch ein einzigartiges Zwei-Kammer-Luftkissen, welches in die Sitzfläche der KÖHL® Bürostühle integriert ist oder nachgerüstet werden kann, gehören Beschwerden wie Verspannungen bald der Vergangenheit an. Das Luftkissen besteht aus zwei verbundenen Kammern, in die auf Knopfdruck Luft ein- oder ausgelassen werden kann. Da diese Luft zwischen den Kammern hin und her strömt, muss sich der Körper ständig neu ausbalancieren. Durch die daraus resultierenden, sich ständig ändernden Sitzhaltungen wird die tiefliegende Rückenmuskulatur trainiert und die Durchblutung des gesamten Körpers gefördert. Diese Resultate sind von dem Institut für Gesundheit und Ergonomie (IGR) zertifiziert. Durch den KÖHL® Air-Seat steigert sich sowohl die Konzentration als auch das Wohlbefinden und Rückenbeschwerden werden vorgebeugt.

Ergonomisches Computerzubehör

Sie wünschen eine persönliche Beratung zu Ergonomie im Büro?

Rufen Sie uns an +492303 250320

Büro ergonomisch planen

Zu einem ergonomischen Arbeitsplatz gehören neben dem Mobiliar und entsprechendem Zubehör auch grundlegende Eigenschaften eines Büros wie das Raumklima und die Beleuchtung. Unter das Raumklima fallen alle Faktoren, die einen Einfluss auf die gefühlte Umgebung haben wie Lufttemperatur, Wärmestrahlung, Luftfeuchtigkeit, Luftbewegung und Luftqualität. Durch kleinere und größere Maßnahmen wie Pflanzen, Luftbefeuchter oder -entfeuchter, Heizstrahler, beheizbare Fußmatten, Ventilatoren und Klimaanlagen lässt sich das Raumklima wesentlich verbessern. Solche Schritte sollten allerdings sorgfältig geplant sein: Bauen Sie die Maßnahmen am besten in ein umfassendes Ergonomiekonzept für Ihr Büro ein.

In ein solches Konzept gehört auch die Beleuchtung: Diese soll den Sehvorgang während der Arbeit unterstützen und so Unfälle und Fehlbeanspruchungen verhindern. Im Rahmen einer Lichtberatung entwickeln wir mit Ihnen ein ideales Lichtkonzept, das die Ergonomie im Büro sofort verbessert.

Rückruf
anfordern