+49 2303 250320
Homeoffice (Telearbeit) & Mobilarbeit

Home Office (Telearbeit) & Mobilarbeit

Eine gesunde Work-Life-Balance im Home Office

Ziehen Sie klare Grenzen

Arbeit von zu Hause – für die Einen ein durch die Umstände erzwungener (stressiger) Selbstversuch aus heiterem Himmel, für die Anderen eine geplante und gewollte Alternative zum (stressigen) Büroalltag.

Ein Großteil der arbeitenden Bevölkerung arbeitet momentan zu Hause – nicht zu vergessen auch fast alle Kinder, Schüler und Studenten. Vor allem Home Office und Homeschooling zu koordinieren, kann sehr herausfordernd sein. Planen, organisieren und strukturieren - wir möchten Ihnen helfen, diese ungewohnte Situation zu meistern.

Eine gesunde Work-Life-Balance im Home Office

Auf der anderen Seite – der Heimarbeitsplatz ist nicht erst seit Corona bei Freiberuflern und auch vielen Festangestellten sehr beliebt. Regelmäßig werden „Off-Days“ vom Büroalltag genommen, denn keine Anfahrtszeiten mit zermürbenden Staus und eine steuerbare Arbeitsruhe ohne permanente Ablenkungen machen das Arbeiten zu Hause attraktiv.

Allerdings ist es gerade durch die enge räumliche Verknüpfung von Arbeit und Zuhause wichtig, Regelungen und klare Grenzen einzuhalten und eine strikte Trennung sowohl zwischen Arbeitszeiten, Entspannungsphasen und Freizeit zu schaffen, sowie zwischen Arbeits- und Privatbereich. Die Versuchung ist groß, mal kurz die Wäsche aufzuhängen, obwohl die grade zu meisternde Aufgabe volle Konzentration erfordert. Andersherum werden kaum Pausen genommen und die Arbeitszeit extrem ausgedehnt, weil gleich neben dem Mittagessen der Computer steht und die letzten E-Mails noch vor dem Einschlafen im Bett beantwortet werden. Überhaupt den Computer mit ins Bett oder auf das Sofa zu nehmen, um von dort aus zu arbeiten, sollte langfristig strikt vermieden werden.

Es gilt also: Um ergonomisch und effizient zu arbeiten und sich Freiräume zu schaffen, sollten ein paar klare, individuell zugeschnittene Regeln aufgestellt und eingehalten werden:

Ergonomisches Arbeiten statt auf der Couch

Foto: Febrü

Körpergerechte Ausstattung des Arbeitsplatzes

Wer wünscht sich nicht, im Sommer mit seinem Laptop lieber im Gartenstuhl oder Straßencafé oder gar am See zu sitzen und zu arbeiten, als im Büro. Wer hat nicht schon mal für eine längere Zeit mit seinem Laptop oder Tablet auf dem Sofa gesessen und Aufgaben erledigt? Schöne Szenarien, doch leider erfüllen diese Arbeitsumfelder nicht die notwendigen Kriterien der Ergonomie, d.h. der Wissenschaft von den Leistungsmöglichkeiten und –grenzen des arbeitenden Menschen.

Gerade bei der Gestaltung des Home Office (zur Abgrenzung von der Mobilarbeit siehe Abschnitt „Gut zu wissen“) müssen die Kriterien der Arbeitssicherheit erfüllt werden. Der Arbeitsplatz zu Hause unterliegt ebenso der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers, wie der Arbeitsplatz im Betrieb.

Ergonomisches Sitzen am Arbeitsplatz
Gestaltung des Arbeitsplatzes
Pause am Arbeitsplatz
Ergonomische Arbeitsplatzeinrichtung
Kompakte Arbeitsplatzeinrichtung für zu Hause und Büro

Foto: Soennecken

<>
X

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl ergonomischer Produkte: Ergonomisch sitzen und stehen, sowie ergonomisch arbeiten mit z.B. spezieller Tastatur und Maus.

Wo immer Sie zu Hause Ihr Büro aufschlagen: Genügend Platz und gesundes Sitzen sollten stets Voraussetzung sein. Der Bürostuhl gehört aufgrund der stundenlangen Nutzung zu den wichtigsten Arbeitsmitteln im Home Office. Ihre Gesundheit - die Vermeidung von Verspannungen, Rücken- und Kopfschmerzen - Ihre Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit, sollten die Kriterien bei der Auswahl sein. Wir helfen Ihnen, den für Sie passenden Stuhl zu finden – mit ergonomischer Mechanik, höhenverstellbaren Armlehen oder als Sattelstuhl. Wir erklären Ihnen, worauf es beim richtigen Sitzen ankommt und wie Sie Ihren Stuhl individuell und optimal einstellen können.

Gutes Sitzen ist sehr wichtig - auf einen Wechsel zwischen Sitzen und Stehen - sollten Sie dennoch nicht verzichten. Wir empfehlen daher einen höhenverstellbaren Schreibtisch, zwischenzeitlich kann Ihnen auch eine hohe Kommode als Steh-Arbeitsplatz dienen.

Partner-Arbeitsplatz

Foto: Febrü

Partner-Arbeitsplatz

Arbeitsplatz minimalistisch

Foto:Salli

Minimalistisch

Denken Sie auch an Ihre Augen! Vermeiden Sie Überanstrengung durch schlechte Lichtverhältnisse. Bevorzugen Sie einen Arbeitsplatz mit Tageslicht und ergänzen Sie ihn durch optimale künstliche Beleuchtung.

Optimale künstliche Beleuchtung am Arbeitsplatz

Quelle: novus

Schlechte Lichtverhältnisse durch optimale künstliche Beleuchtung vermeiden

Quelle: novus

Konsequentes Zeitmanagement mit gesundem Pausenrhythmus

Ein sinnvolles, persönlich angepasstes Zeitmanagement und die strikte Einhaltung der Arbeits- und Pausenzeiten sind das A und O und diese Zeiten und Erreichbarkeit sollten Sie auch so an die Außenwelt kommunizieren, damit sich Kunden, Kollegen und auch Vorgesetzte daran halten können. Ein fester Zeitrahmen erlaubt es, nach dem persönlichen Energie-Hoch zu arbeiten, ohne auf fixe Feierabendzeiten zu verzichten. Schließlich gibt es nicht nur Frühaufsteher, sondern auch „Nachteulen“. Festgelegte Zeiten haben auch unmittelbaren Einfluss auf das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit. Verspannungen, Konzentrationsprobleme und Ermüdungserscheinungen werden vermindert und die Entspannung und Effizienz enorm gesteigert.

Konsequentes Zeitmanagement mit gesundem Pausenrhythmus

Foto: Avery Zweckform

Arbeiten Sie in festen Arbeitsblöcken von ca. 45 Minuten (Tipp: Wecker stellen!) und gönnen Sie sich dazwischen kleine, echte Verschnaufpausen – 5 Minuten reichen schon, um dem Körper und insbesondere dem Gehirn Zeit zum Aufatmen zu geben. Wenn möglich, nehmen Sie einen Ortswechsel vor, gehen Sie ein paar Schritte und öffnen ein Fenster und atmen tief durch. Alle 90 Minuten, wird eine 20-minütige Pause empfohlen, in der Sie einen kurzen Spaziergang und ein paar Dehnübungen, wie Nacken- und Schulterkreisen, einlegen können. Auch Ihr unterer Rücken wird es Ihnen danken.

Erlauben Sie sich auch eine größere Mittagspause, mit einem Raumwechsel für die nötige Distanz und mit genügend Zeit zum ungestörten Essen.

Und vergessen Sie nicht, dass es sich lohnt, über die offiziellen Meetings hinaus, mit den Kollege/-innen in Kontakt zu bleiben: Der informelle Kaffeeklatsch per Telefon oder Videotool, lockert das Arbeiten im isolierten Home Office auf.

Homeoffice Einrichtung

Foto: Leitz

Räumliche Trennung

Auch wenn Sie von Zuhause arbeiten, ist es wichtig, eine räumliche, klare d.h. erkennbare Trennung von Job und Privatbereich herzustellen. Arbeitsmittel wie z.B. Computer, Ordner oder Heftgerät sollten nicht den gesamten Haushalt erobern.

Ebenso wichtig ist eine feste Struktur bei der Badroutine und der Kleiderwahl. Sie lieben Ihren Schlabberlook – aber spätestens bei der Videokonferenz fühlen Sie sich vermutlich unwohl. Außerdem: Arbeiten im Pyjama am Küchentisch ist geradezu Gift für eine ausgeglichene Work-Life-Balance.

Die Kleiderfrage wird aber wohl die wenigsten Probleme bereiten, Kreativität ist dann gefragt, wenn kein Arbeitszimmer mit einer Tür zum Schließen vorhanden ist und auch kein separater Arbeitsbereich mit Schrank oder Regal.

Räumliche Trennung des Arbeitsplatzes

Foto: Köhl

Arbeitsplatz für zu Hause

Foto: Avery Zweckform

In diesem Fall empfehlen wir Ihnen zum Feierabend das Verstauen Ihrer Unterlagen z.B. in einem Rollcontainer oder in Ablageboxen oder Schubladensets, klar gekennzeichnet mit Etiketten. Wenn Sie eine Video- oder Telefonkonferenz haben oder einfach nur für eine kurze Zeit hochkonzentriert arbeiten müssen, dabei aber Gefahr laufen, von Ehepartner/-in, Kind oder Mitbewohner/-in gestört zu werden, buchen Sie sich zu Hause einen Raum. Unser Tipp: Benutzen Sie ablösbare Etiketten, die Sie auf die Tür kleben und mit geblockten Zeiten beschriften.

 

Quellen:
https://www.leitz.com
https://www.novus-dahle.com
https://www.avery-zweckform.com

Mein Büro zu Hause!

Vom Raumangebot über die technische Ausstattung bis hin zur guten Ergonomie des Arbeitsbereiches – jedes Home Office ist anders und mit individuellen Möglichkeiten und Herausforderungen konfrontiert. Damit Sie für Ihren Traum vom Arbeiten daheim perfekt aufgestellt sind, bieten wir Ihnen ein ständig wachsendes Sortiment mit nahezu allem, was Ihr Zuhause in einen bestens organisierten Working-Space verwandelt. Wir beraten Sie gerne!

Unser Angebot auf einen Blick:

Sitzmöbel / Sitzgelegenheiten

Sitzmöbel /
Sitzgelegenheiten

Drehstühle

Sattelstühle

Sitz-Hocker

Schreibtisch

Schreibtisch

Standard

elektrisch-höhenverstellbarer Tisch

Tisch auf Rollen

Klappbarer Tisch

Ausziehbarer Tisch

Stehtisch

Stehpult

EDV-Zubehör

EDV-
Zubehör

Bildschirm / Monitor

Tastatur, Maus, Mauspad

Headset

Laptopständer

Monitorständer, -arm

Novus Mehrplatzsystem

Docking Station, Hub, Adapter

Anschluss- und Ladekabel

Druckerzubehör

Beleuchtung

Beleuchtung

Schreibtischlampe

Stehleuchte

Technische Ausstattung

Technische
Ausstattung

Drucker

Multifunktionsgeräte

Aktenvernichter

Luftreiniger

Ventilatoren

Schreibtischausstattung

Schreibtischausstattung

Bürobutler & Köcher

Schreibtischauflage

Papierkorb

Locher & Heftgerät

Tesafilm & -Abroller

Schere

Büro- & Foldback-Klammern

Tischrechner

Notizen & Planungszubehör

Notizen &
Planungszubehör

Pinwand, Whiteboard

Desktop-Board

Meeting-Chart, Flipchart

Kladden & Notizbücher

Papier-Schreibunterlage

Post-It, Haftstreifen

Schreibgeräte, Textmarker

Korrekturroller

Stauraum

Stauraum

Schränke

Regale

Bürowagen

Rollcontainer

Hochcontainer

Multifunktionswagen

Ablagewagen

Schubladenschränke

Ablage- & Ordnungssysteme

Ablage- &
Ordnungssysteme

Ordner

Ablagekörbe

Ablagesysteme

Schubladenboxen

Utensilienboxen

Stehsammler

Aufbewahrungsboxen

Pultordner & Ordnungsmappen

Fächermappen

Etiketten

Nervennahrung

Nervennahrung

Obst

Gebäck

Nüsse

Süßes

Tee & Kaffee

Besuchen Sie auch unseren Online-Themenshop: "Alles für Ihr Home Office"

Zum Home Office Online-Shop Zum Online-Shop

Hilfreich: Der Home Office-Test

Testen Sie Ihr Homeoffice mithilfe folgender Fragen:

 

Arbeitsort:

 

Arbeitsweise:

 

Bürostuhl:

 

Arbeitsfläche:

 

Computer:

 

Quelle: https://www.novus-dahle.com

Wünschen Sie eine Beratung vom Profi für das Home Office? Dann kontaktieren Sie uns.

Rufen Sie uns an +492303 250320

Etiketten einfach schnell beschriften

Ideen für Ihr Home Office

Avery Zweckform Etiketten – für alle Fans einer organisierten Ablage.

Beschriften und Markieren Sie Ihre Ordner, Mappen, Aufbewahrungsboxen u.v.m. mit den professionellen und bewährten Etiketten von Avery Zweckform – jetzt in der perfekten Packungsgröße für den Bedarf im Homeoffice

Avery Zweckform Etiketten

Foto: Avery Zweckform

Beschriftete Ordner und Mappen

Foto: Avery Zweckform

Arbeitsplatz zu Hause von Leitz

Foto: Leitz

Leitz bietet Ihnen die nötige Ausstattung an hochwertigen und zuverlässigen Produkten für Ihren Arbeitsplatz zu Hause – zur Steigerung Ihrer Zufriedenheit und Effizienz, zur Unterstützung bei der Einhaltung der DSVGO-Anforderungen und zur Steigerung des Wohlbefindens.

Steigerung des Wohlbefindens sowohl am Arbeitsplatz als auch zu Hause

Foto: Leitz

Breites Sortiment an Schreibtisch-Essentials von Leitz

Foto: Leitz

Leitz WOW und neu Leitz Cosy – 2 Sortimente mit denen Sie aufregende Farbakzente im Home Office setzen können.

Lassen Sie Ihre Lieblingsfarbe einziehen!

Leitz WOW - bietet ein breites Sortiment an Schreibtisch-Essentials, die Design und Nutzen kombinieren. Unterstreichen Sie Ihre Persönlichkeit mit den WOW-Produkten in den neuesten trendigen Farben und raffinierten Details - passend zu Ihrem individuellen Style.

Trendige Farben am Arbeitsplatz

Foto: Leitz

Die Serie Leitz WOW beinhaltet auch die praktischen Aufbewahrungsboxen Click & Store in vielen Farben und Größen erhältlich. Sie sind so konzipiert, dass sie problemlos in die am häufigsten verwendeten Regale passen (z.B. Billy von Ikea). Dank der patentierten Druckknopf-Mechanik sind die Boxen schnell und einfach aufzubauen und stabil im Gebrauch. 

Praktischen Aufbewahrungsboxen Click & Store von Leitz

Foto: Leitz

Leitz WOW My Box – ideal zur Aufbewahrung im Home Office, Badezimmer und Küche

Foto: Leitz

Außerdem erhältlich: Leitz WOW My Box – ideal zur Aufbewahrung im Home Office, Badezimmer und Küche (lebensmittelecht). Dank des modularen Systems mit Deckel stapelbar. Viele Farben und Größen erhältlich.

Leitz Home Office Aktenvernichter – unterstützen Sie bei der Einhaltung der DSGVO, wenn Sie von zu Hause arbeiten und sehen auch noch unter jedem Schreibtisch gut aus.

Leitz Home Office Aktenvernichter

Foto: Leitz

Leitz TruSens Luftreiniger für eine saubere Luft überall

Foto: Leitz

Mit Leitz TruSens Luftreiniger können Sie die Luft sehen.

Das ästhetische Display am Gerät informiert Sie über die Luft, die Sie atmen. Denn nicht nur die Luft in der Nähe des Luftreinigers, sondern des gesamten Raumes wird überwacht. TruSens liefert überall saubere Luft, dank des 360 Grad DuPont™ Filtersystems.

Novus: Produkte für mehr Arbeitskomfort und Ergonomie auch im Home Office.

Vermeiden Sie Rücken- und Nackenprobleme - besonders Gleitsichbrillenträger/innen – durch die optimale Verwendung von Monitoren bzw. Monitorarmen. Gute Kombinationsmöglichkeiten mit Notebook und / oder Tablet, sowie Büromaterial für Ihren Arbeitsplatz schaffen zudem Ordnung und sind sofort griffbereit.

Auch für Ihren Schreibtisch zu Hause, bieten wir Ihnen die passende, professionelle Lösung von novus – sprechen Sie uns an!

Novus: Produkte für mehr Arbeitskomfort und Ergonomie auch im Home Office

Quelle: Novus

Professionelle Lösung von novus für den Homeoffice

Quelle: Novus

Gut zu wissen: Was sind Home Office, Telearbeit und Mobilarbeit?

Oft werden die Bezeichnungen vermischt oder als Synonym verwendet, obwohl es erhebliche Unterschiede z.B. finanzieller und rechtlicher Art gibt.

 

Home Office

Als Arbeit im Home Office kann die vollständige oder teilweise Ausübung der Arbeitstätigkeit im (geprüften) Heimbüro verstanden werden. Für die Arbeit und Ausstattung des festen Arbeitsplatzes zu Hause gelten die gleichen Kriterien und rechtlichen Regelungen wie für den Arbeitsplatz im Betrieb - die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers muss erfüllt sein. Durch das bestehende Arbeitsverhältnis verpflichtet sich der Arbeitgeber, Leben und Gesundheit des Arbeitnehmers zu schützen, indem er zum Beispiel einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz zur Verfügung stellt, die Grundsätze der Ergonomie berücksichtigt, auf vollumfänglichen Arbeitsschutz und ein gutes Betriebsklima achtet. Das bedeutet zum Beispiel, dass die Lichtverhältnisse (Tageslicht, künstliches Licht) zu Hause geprüft werden sollten, um den Standort des Schreibtisches und die Anordnung von Arbeitsgeräten darauf, besser bestimmen zu können. Außerdem spielt die Qualität der Arbeitsmittel (Stuhl, Bildschirm etc.) eine entscheidende Rolle.

Außerdem muss der Arbeitgeber dafür sorgen, dass die Vorgaben der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) berücksichtigt werden. IT-Sicherheit, Schutz von Kundendaten und Betriebsgeheimnissen, sowie deren Übertragung, dürfen im Home Office nicht vernachlässigt werden. Ein besonders heikles Thema, wenn Arbeitnehmer die Nutzung des dienstlichen Computers ablehnen.

 

Mobilarbeit  

Wie die Bezeichnung ausdrückt, kann die Arbeitsleistung an verschiedenen Arbeits- und Einsatzorten wie z.B. zu Hause (auch vom Sofa aus), beim Kunden, auf Dienstreise – in Flugzeug, Bahn, Bus oder Hotel-, erbracht werden.

Für die Mobilarbeit gelten die Regelungen der Arbeitsstättenverordnung nicht, allerdings - zumindest teilweise - die Vorschriften zum Arbeitsschutz.

Wichtigstes Arbeitsgerät wird der Laptop sein, eventuell noch Smartphone und Headset. Die Kosten für die Anschaffung dieser Geräte trägt der Arbeitgeber.

Vor- und Nachteile:

Home Office (Telearbeit)

  • Fester und hinsichtlich möglicher Gefährdungen geprüfter Arbeitsplatz zu Hause
  • Zwingend benötigte Ausstattung wird von Arbeitgeberseite zur Verfügung gestellt und installiert
  • Einhaltung der geregelten, erfassbaren Arbeitszeiten (ArbZG)
  • Vereinbarungen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber müssen in einem Zusatzvertrag zum Arbeitsvertrag klar geregelt sein, wenn vollständig oder auch nur an festgelegten Tagen von zu Hause gearbeitet wird
  • Risiko von Datenschutzverstößen höher als bei der Arbeit im Büro

Mobilarbeit

  • Flexibler Arbeitsort – daher auch keine Gefährdungsprüfung möglich (z.B. Stuhl im Hotel)
  • Bereitstellung von mobilen Endgeräten - bei weiteren Arbeitsmitteln besteht keine Verpflichtung des Arbeitgebers
  • ebenso, allerdings Berücksichtigung der Mobilitätsbesonderheiten
  • Rechte und Pflichten für Arbeitnehmer und Arbeitgeber sollten schriftlich fixiert werden
  • Risiko von Datenschutzverstößen höher als bei der Arbeit im Home Office

    Rückruf
    anfordern